Die Sporthilfe und Fokus: Zukunft reagieren auf die aktuelle Situation. Das Fernstudium, das gemeinsam mit der FH Burgenland initiiert wurde, kann nun jederzeit begonnen werden.

Bisher konnte man das Studium nur am Beginn eines Semesters beginnen, mit dem flexiblen Einstieg haben die beiden Partner rasch darauf reagiert, dass Sportler und alle am Studium Interessierten die Zeit nun sinnvoll nutzen können.

Der MBA Business Administration & Sport  ist ein maximal flexibilisiertes MBA-Fernstudium mit intensiv betreutem Online Campus mit virtuellen Hörsälen. Die Vortragenden sind Manager/innen aus Wirtschaft und Sport mit beachtenswerter eigener, beruflicher Leistungsbilanz und Erfahrung in der Hochschullehre.

Auch Rapid-Star Stefan Schwab studiert derzeit von zuhause aus:

Hallo Leute, auch bei uns ist jetzt Heimprogramm angesagt! Neben Krafteinheiten stehen vor allem verschiedene Läufe im Wald am Programm! Die restliche Zeit werde ich für mein Online Studium nutzen und mich für die nächsten Prüfungen vorbereiten! Wir müssen jetzt alle gemeinsam die Maßnahmen der Regierung im Kampf gegen den Coronavirus bestmöglich umsetzen, damit wir die Ausbreitung so gut wie möglich eindämmen. Wir alle sollten Verantwortung in unserer Gesellschaft übernehmen und uns gegenseitig schützen, um langfristig die gesundheitlichen wie wirtschaftlichen Schäden möglichst gering halten zu können. Leider bedeutet das auch, auf unbestimmte Zeit unsere sozialen Kontakte zu verringern. Ich wünsche euch in dieser Zeit nur das Beste und bleibt bitte gesund! Liebe Grüße und hoffentlich wieder bis bald, Euer Stefan.

©  Stefan Schwab, Instagram

Deine Vorteile
• in nur 3 Semestern inkl. Masterarbeit zum MBA-Abschluss (Business Administration & Sport)
• die anbietende Hochschule ist die Fachhochschule Burgenland
• berufs- oder spitzensportbegleitend leicht zu realisieren (5-7 h Aufwand pro Woche, frei einteilbar)
• ohne Präsenz möglich
• in deutscher Sprache
• MBA-Titel ist ein akademischer Grad, national und international akkreditiert

Dein Nutzen – Dein konkreter Gewinn
• die Fachhochschule Burgenland hat die Organisation dem ONLINE-Spezialisten Fokus: Zukunft übertragen
• die Vortragenden kommen aus der Wissenschaft, haben aber allesamt eigene Unternehmen und verfügen über jahrzehntelange Führungserfahrung in ihren Expertisen, von der Praxis – für die Praxis
• lernen von deinem Tablet, Smartphone, eReader oder PC – wo und wann du willst
• alle Vorlesungen stehen aufgezeichnet zur Verfügung
• wir prüfen online (Du hast keine Anfahrtswege)
• Lehrgangsgebühr all-inclusive € 16.680 abzüglich € 1000,- Rabatt (gültig bis 10. Mai 2020) = € 15.680,-

Einstieg in das Studium sofort möglich!
Aufgrund der besonders außergewöhnlichen Situation haben wir uns entschlossen, dich unmittelbar nach der Anmeldung schon für Module freizuschalten, sodass du sofort beginnen kannst. Es ist gerade jetzt die Zeit, um statt TV und Netflix auf Weiterbildung zu setzen. Weiterbildung sichert deine Zukunft am besten ab.

Zum Download findest du:
• die Modulbeschreibungen – hier herunterladen
• die digitale Informationsbroschüre zum Studiengang – hier herunterladen

Mehr Informationen bezüglich:
• Zulassungsvoraussetzungen
• Informationen zu den Prüfungen
• Zahlungsmodalitäten
• steuerliche Absetzung
findest du auf unser Website www.fokus-zukunft.at oder noch einfacher:

Lass dich von uns beraten und ruf’ uns unter +43 650 43 42 380 an!

Wir gehen den Weg zum Abschluss gemeinsam!

Wir freuen uns auf dich und wünschen dir jetzt schon viel Erfolg für deine weitere berufliche Karriere.
Gemeinsam bringen wir dich nun weiter und helfen mit, dass du dich von Mitbewerbern am Arbeitsmarkt deutlich abhebst!

Mag. Sabine Pata freut sich auf deine Kontaktaufnahme:

Fokus: Zukunft Weiterbildungsges.m.b.H
Herrengasse 6-8/8/Top 8
1010 Wien
+43 (650 43 42 380)
sabine.pata@fokus-zukunft.at

Mehr Infos unter www.fokus-zukunft.at