Athletes Care Programm

Materielle und immaterielle Leistungen für geförderte Sportler

 

Das Sporthilfe Athletes Care Programm steht im Zeichen von materiellen und immateriellen Leistungen für die geförderten Sportler der Sporthilfe. Es dient Unternehmen als Plattform, ihre Produkte und Dienstleistungen gezielt rund 250 aktiven Sporthilfe-Athleten sowie dem Sporthilfe Netzwerk zu präsentieren. 


Für weitere Informationen stehen wir gerne telefonisch unter 01/ 799 40 80 oder per E-Mail unter office@sporthilfe.at zur Verfügung. 

Ab sofort erhalten Sie Ihr Fan-Ticket für die LOTTERIEN Sporthilfe-Gala bei Wien Ticket!

Charity-Kochkurs am 21. September mit Spitzenathleten wie Katharina Gallhuber und Dominik Landertinger

Pro verkaufter Tafel der Bäckerei-Café - Konditorei FELBER gehen 90 Cent direkt an die Österreichische Sporthilfe.

Mehr als 100 Athleten, Partner und Unterstützer begrüßte die Sporthilfe bei der Sporthilfe Charity-Golf-Trophy presented by SanLucar.

Wir bedanken uns bei Robert Pscheidl für die Unterstützung!

Die Österreichische Sporthilfe und Österreichs führendes Gütesiegel für die Sport & Freizeitwirtschaft schließen eine Zusammenarbeit ab!

In Zusammenarbeit mit globalsportsjobs präsentieren wir Top-Jobs aus der Welt des Sports.

Gewinnen Sie 1x2 Tickets für den eyetime Motorrad Grand Prix von Österreich in Spielberg.

Erleben Sie die FIFA Fußball-Weltmeisterschaft einfach und bequem von zu Hause aus!

Nach der gelungenen Premiere im Vorjahr fand die 2. Sporthilfe Charity-Beachvolleyball-Trophy im Sportcenter Donaucity statt.

Auch der Sporthilfe Vorstand wurde bei der Generalversammlung neu strukturiert.

Buchen Sie jetzt Ihren wohlverdienten Urlaub mit der Sporthilfe Cashback Card.

Sporthilfe Charity-Golf-Trophy präsentiert von Falkensteiner Hotel & Spa Carinzia ****

Zahlreiche Sportstars matchten sich mit Mensur Suljovic für den guten Zweck

Beim Charity-Heurigen in Stammersdorf wurde Sporthilfe GF Harald Bauer der Scheck zugunsten benachteiligter Jugendsportler übergeben.

Der Reinerlös der Steirischen Sporthilfe-Gala bleibt in der Steiermark.