Go for Gold

Die News der Österreichischen Sporthilfe

Ab sofort geht die Österreichsiche Sporthilfe auch in puncto Kommunikation neue Wege. Dank einer Kooperation mit Color of Sports werden die "Go for Gold"-News nun sechsmal jährlich im Umfang von jeweils 12 Seiten in das Sport-Business-Medium integriert.

Die Color of Sports deckt alle Sport-Organisationen und Verbände ab und ist ein B2B-lastiges Medium. Zudem erhöhen wir mit der Kooperation unsere Reichweite erheblich. So können wir unsere Inhalte einer größeren Zielgruppe transportieren und in erster Linie sportbegeisterte Wirtschaftstreibend erreichen.

Inhaltich wird unsere Berichterstattung durch die sechs jährlichen Erscheinungstermine aktueller. Auch unser neues Corporate Design findet sich in der Gestaltung der „Go for Gold“-News wieder. Die Beilage hat ein eigenständiges Layout.

Mit den "Go for Gold"-News bringt die Österreichische Sporthilfe regelmäßig Einblicke, Neuigkeiten, Hintergründe, Entwicklungen und Perspektiven aus Sicht der Sporthilfe.

Sie erhalten Informationen aus erster Hand über die geförderten Sportler, Förderprojekte, Partner, Veranstaltungen und Fundraising-Aktivitäten. Die "Go for Gold"-News sollen sich zum Sprachrohr der geförderten Athleten entwickeln.

Freuen Sie sich mit uns auf die vielseitigen Ansichten und Betrachtungsweisen von aktuellen Geschehnissen und Diskussionen rund um den Sport.

ONLINE-AUSGABE

 

ARCHIV

Hier finden Sie vergangene Ausgaben unseres "Go for Gold" Magazins

Go for Gold 2014/1
Go for Gold 2014/2
Go for Gold 2015/1
Go for Gold 2016/1
Go for Gold 2016/2
Go for Gold 2016/3

Auch der Sporthilfe Vorstand wurde bei der Generalversammlung neu strukturiert.

Buchen Sie jetzt Ihren wohlverdienten Urlaub mit der Sporthilfe Cashback Card.

Sporthilfe Charity-Golf-Trophy präsentiert von Falkensteiner Hotel & Spa Carinzia ****

Zahlreiche Sportstars matchten sich mit Mensur Suljovic für den guten Zweck

Beim Charity-Heurigen in Stammersdorf wurde Sporthilfe GF Harald Bauer der Scheck zugunsten benachteiligter Jugendsportler übergeben.

In Zusammenarbeit mit globalsportsjobs präsentieren wir Top-Jobs aus der Welt des Sports.

Der Reinerlös der Steirischen Sporthilfe-Gala bleibt in der Steiermark.

Mit dieser Summe können 8 der insgesamt 265 AthletInnen für ein Jahr sozial abgesichert werden.

Mit Hyundai erhalten die Österreichische Sporthilfe und ihre AthletInnen neuen Antrieb auf dem Weg zur Spitze!

Lukas Negrin steht der Sporthilfe ehrenamtlich als Ansprechpartner bei medizinischen Fragen zur Verfügung.

Mit sieben Medaillen kehrte das österreichische Paralympics-Team von den Winterspielen in Pyeongchang nach Hause zurück.

Alle 14 heimischen Medaillengewinner haben einen Bezug zur Sporthilfe!