Im Rahmen des Projekts „Schools support athletes“ mit der Bildungsdirektion für Wien unterstützt die Österreichische Sporthilfe gemeinsam mit Schulen unsere heimischen Sportlerinnen und Sportler!

Die Top-Sportler der Österreichischen Sporthilfe kommen in Ihre Schule und geben exklusive Einblicke in ihr aufregendes Leben. Sie vermitteln dabei Werte wie Teamgeist, Fairness, Disziplin und Respekt. Bei gemeinsamen Sport-Übungen geben unsere Athleten auch Tipps zu einem gesunden Lebensstil.

Diesmal hat die BGRG 8, Albertgasse 18-22 mitgemacht. Ende Februar fand das jährlich stattfindende Schwimmfest im Schwimmbad der USZ Schmelz statt. Ca. 100 SchülerInnen mussten so viele Längen wie möglich innerhalb von 5 Minuten schwimmen.

Für jede geschwommene Länge wurde von der Schuldirektion und dem Lehrpersonal 50 Cent gespendet. In Summe wurden 848 Längen geschwommen, was eine Spendensumme von EUR 424,- bedeutet.

Seitens der Sporthilfe war Billard-Spieler Nikolaus Kogelbauer vor Ort und gab Einblicke in den Profisport.

Es war ein sehr netter und kurzweiliger Nachmittag und Direktor Roman Wolf konnte dem erfolgreichsten Schwimmer Balasz Spazcay gratulieren.