Am 10. und 11.05.2019 öffnet die Marx Halle Wien zum 4. Mal die Tore für den NEOH BodyweightDAY, ein einzigartiges Eventkonzept, welches das Training mit dem eigenen Körpergewicht in den Mittelpunkt rückt.

Mehr Sportarten, mehr Aussteller und die SPORTHILFE PUSH UP CHALLENGE 2019

Du wurdest von jemandem zur Push UP Challenge nominiert? Was du jetzt tun musst, siehst du hier:

1 Nimm die Herausforderung an!

Dann überlegst du dir, wo und wie du die Challenge ausführen willst – wichtig ist, ein kreativer Einfall! Im Grunde ist es egal, wie du deine Push Ups ausführst, es sollten jedoch drei Stück in auffälliger Inszenierung sein (zB. im Zugabteil, am Esstisch, am Berg, am Surfboard, an deiner Trainingslocation, mit 3 Quietsche-Enten am Rücken,…)

2 Nimm deinen Beitrag auf Video auf

Bevor du deine 3 Push Ups in effektvoller Inszenierung ausführst, versichere dich noch einmal, dass du sie per Video aufzeichnest. Du kannst gerne Familie, Freunde, Haustiere hinzu holen, um den Effekt zu verstärken. Bevor, während oder nachdem du deine Challenge ausführst, rufst du die Namen von 3 Nominierten – du kannst sie auch auf einer Tafel notieren und sichtbar in deinem Video platzieren,… Dies dient dazu, um mehr Menschen auf unsere Challenge und den damit verbundenen Spendenaufruf für die Sporthilfe aufmerksam zu machen.

3 Lade dein Video hoch

Lade dein Video auf Facebook hoch und zeige deinen Freunden und Co wie sozial engagiert du bist – verbinde das Posting mit dem Hashtag #sporthilfepushupchallenge !!!

4 Spende für den guten Zweck

Während du auf die zahlreichen Reaktionen deiner Freunde, Fans,… wartest, mach deine Spende an die Sporthilfe – jeder gespendete EURO kommt den Nachwuchs- und Behindertensportlern der Österreichischen Sporthilfe zugute und damit Menschen, die Sport als Mittelpunkt ihres Lebens auserkoren haben und oftmals hohe finanzielle Hürden zu bewältigen haben.

JETZT ONLINE SPENDEN…

Wenn ihr noch mehr für die Sporthilfe tun wollt, schaut auch auf www.bodyweightday.com vorbei und besorgt euch rasch Tickets für das Sportereignis des Jahres 2019 – EUR 0,50 pro Ticket gehen an die Österreichische Sporthilfe!