Aktuelles2018-12-05T15:01:35+02:00

AKTUELLES

Mag. Gernot Uhlir ist neuer Sporthilfe-Geschäftsführer

4. Juli 2019|

Die Österreichische Sporthilfe startet mit einer neuen Spitze in die Zukunft. Gernot Uhlir wurde am 1. Juli einstimmig vom Präsidium und vom Vorstand zum neuen Geschäftsführer bestellt. Der Steirer Uhlir, 41, war zuletzt als Projektleiter der innovativen Crowdfunding-Initiative „I believe in you“ des Österreichischen Olympischen Comités (ÖOC) und der Österreichischen Sporthilfe tätig.

Lewis Hamilton auf der Straße der Sieger

1. Juli 2019|

172 Sportlerinnen und Sportler, allesamt internationale und nationale Größen, sind bislang auf der Straße der Sieger verewigt. Mit Lewis Hamilton reiht sich nun ein fünffacher Weltmeister in diesen elitären Kreis wie Niki Lauda, Jochen Rindt und Sebastian Vettel ein. Der Engländer hinterließ im Rahmen des Formel 1-Wochenendes in Spielberg seine Abdrücke für die von der Sporthilfe wiederbelebte „Straße der Sieger“.

MBA „Business Administration & Sport“: Im Oktober startet der neue Jahrgang!

7. Juni 2019|

Die Sporthilfe hat die Schirmherrschaft für den MBA-Lehrgang im Fernstudium „Business Administration & Sport“ der FH Burgenland powered by Fokus: Zukunft. Im Oktober startet der 4. Jahrgang, Anmeldungen sind noch möglich! Das sagen unsere Athleten zu dem flexibelsten Fernstudium in ganz Europa.

Support Guide 2019 – Werden Sie unser Partner auf dem Weg zur Spitze

6. Juni 2019|

Die Österreichische Sporthilfe unterstützt aktuell rund 250 Sportler mit und ohne Behinderung in 40 Sportarten. Dafür brauchen wir Ihre Unterstützung! Im neuen Support Guide lesen Sie, wie Sie uns bei unserer Mission unterstützen können.

10 Jahre WineAid – Unterstützung für den Behindertensport

6. Juni 2019|

Zum zehnjährigen Jubiläum von WineAid luden Initiator Thomas Schenk und sein Team zum Sommerfest beim Heurigen Wieninger in Stammersdorf. Und der gute Zweck kam nicht zu kurz. Auch dieses Jahr unterstützt WineAid über die Österreichische Sporthilfe heimische, körperlich beeinträchtigte Sportler. Dieses Jahr wird Hochspringer Lionel-Afan Strasser mit einem Beitrag gefördert.

Sporthilfe mit den besten Zahlen der Geschichte

5. Juni 2019|

Die Fördereinrichtung hat unter Geschäftsführer Harry Bauer Erträge gesteigert und Kosten gesenkt. Die Folge: über 30 Prozent mehr Geld für die Athletinnen und Athleten. Bei einer umfangreiche Präsentation zur aktuellen wirtschaftlichen Lage der österreichischen Fördereinrichtung, stellte er auch Vorschläge für weitreichende Anpassungen der Förderrichtlinien vor.

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung stimmen Sie der Verwendung automatisch zu. Informationen&Richtlinien Ok