„Promi-Millionenshow“ zu Gunsten der Sporthilfe

Spannung, Spaß und Sport –am Montag, dem 29. Oktober, präsentierte Armin Assinger in ORF 2 seine „Promi-Millionenshow“ zu Gunsten der Österreichischen Sporthilfe. Zwei Tage vor der LOTTERIEN Sporthilfe-Gala erspielten folgende Paarungen insgesamt 120.000 Euro für den guten Zweck: Alina Zellhofer und Kristina Inhof, Michaela Kirchgasser und Rainer Schönfelder, Markus Prock und David Gleirscher sowie Teresa und Alois Stadlober. Die erspielten Gewinne wurden von den Österreichischen Lotterien, mWA myWorld Austria GmbH, Bridgestone Europe und ARA, der Altstoff Recycling Austria AG, zur Verfügung gestellt.

Durch das Klicken HIER gelangen Sie zum Download von Fotos der Promi Millionenshow (honorarfrei; Credit: Günther Pichlkostner)

Unter www.heldausoesterreich.at können Sie die T-Shirts und Hoodies aus der Show bestellen.

 

Die ORF-Sportmoderatorinnen Alina Zellhofer und Kristina Inhof gehen gemeinsam an den Start. Alina Zellhofer: „Wir möchten natürlich möglichst weit kommen. Unser Ehrgeiz viel Geld für die Sporthilfe zu erspielen ist definitiv geweckt.“ Und Kristina Inhof: „Wir nehmen auch gerne den Maximum-Gewinn  wenn wir es schaffen!“ Und weiter „Das Gefühl im Studio ist mit Sicherheit ein anderes, als daheim im Wohnzimmer“

 

Michaela Kirchgasser quizzt gemeinsam mit Rainer Schönfelder. Michaela Kirchgasser: „Grundsätzlich kann man bis zu einer gewissen Gewinnstufe alles wissen – weiter oben kann das dann aber sehr schwierig werden. Es geht um den guten Zweck – und wir werden uns gut überlegen, ob und in welcher Situation wir zocken werden.“ Und Rainer Schönfelder: „Es können Fragen, die ich daheim vor dem Fernseher sofort beantworte, hier im Studio zu einem Problem werden. Themen, die scheinbar leicht sind, sind dann unglaublich schwer.“

 

Markus Prock und David Gleirscher nehmen gemeinsam im Studio Platz. Markus Prock über sein Wissen: „Im Sport können wir sicher mitreden, Geographie geht auch und den Rest kann sicher der David. Die „Millionenshow“ ist auf jeden Fall ungewohntes Terrain.“ David Gleirscher: „Wir werden versuchen gemeinsam als Team für den guten Zweck das meiste rauszuholen. Es ist hier schon etwas anderes als beim Sport – deshalb bin ich bei der Millionenshow im Vorfeld auch ein wenig nervös.“

 

Teresa und Alois Stadlober gehen als Vater-Tochter-Gespann an den Start. Teresa Stadlober: „Im Fernsehen schaut das Studio größer aus und eigentlich ist die Atmosphäre recht familiär. Wir werden sicher nicht zocken – es geht ja um den guten Zweck und da wäre es schade wegen einer falschen Antwort auf eine niedrige Summer runterzufallen.“ Alois Stadlober weiter: „Unsere Stärken liegen im Allgemeinwissen – aber ob das bis ganz nach oben reicht? Genauso wie beim Sport braucht man auch bei der ‚Millionenshow‘ ein Bisschen Glück.“

 

„Ich kann den Zuschauern eine sehr unterhaltsame Promi-Millionenshow zu Gunsten der Österreichischen Sporthilfe versprechen, bei der sie Persönlichkeiten aus dem Sport auf ganz ungewöhnliche Weise kennenlernen können“, so Sporthilfe-Geschäftsführer Harald Bauer, „unser Dank gilt dem ORF für die jahrelange Zusammenarbeit mit diesem beliebten Format und unseren Wirtschaftspartnern, die es uns mit ihrem Engagement ermöglichen, heimische Spitzenathleten auf ihrem Weg an die Spitze begleiten zu können. Natürlich gilt unser Dank auch den Promis, die den Mut aufbringen, gegenüber von Armin Assinger Platz zu nehmen und ihr Wissen für den guten Zweck unter Beweis zu stellen.“

 

Die „Promi-Millionenshow“ ist nach der TV-Ausstrahlung sieben Tage lang als Video on Demand in der ORF-TVthek tvthek.ORF.at abrufbar.

 

 

Rückfragehinweis

ORF-Pressestelle

Roman Horacek

(01) 87878 - DW 13869

presse.ORF.at

 

Österreichische Sporthilfe

Manuel Latzko

(01) 501 14 14

medien@sporthilfe.at

Holen Sie sich die perfekte Ausrüstung für den herbstlichen Adrenalin-Kick!

In der Marx Halle in Wien wurden im Rahmen der 22. LOTTERIEN Sporthilfe-Gala Österreichs Sportler des Jahres geehrt.

Die Hand- und Fußabdrücke von Marcel Hirscher und Anna Gasser wurden im Rahmen der LOTTERIEN Sporthilfe-Gala verewigt.

Spannung, Spaß und Sport –am Montag, dem 29. Oktober, präsentierte Armin Assinger in ORF 2 seine „Promi-Millionenshow“.

Die Kampagne der Sporthilfe ist für den Österreichischen Sport Business Preis VICTOR nominiert. Stimmen Sie jetzt für uns ab!

Im Foyer der Marx Halle, in der am 31. Oktober die LOTTERIEN Sporthilfe-Gala stattfindet, wurden die Top 5 der Wahl präsentiert.

Beim ersten Auftritt nach fast dreijähriger Pause geben sich The BossHoss mit den Sportgrößen des Landes die Ehre.

Gelungener Abend mit Dominik Landertinger, Katharina Gallhuber und vielen weiteren Top-Athleten.

Sarah Fischer und Thomas Podolan gewinnen Sporthilfe Jugendsportpreis 2018!

Ab sofort erhalten Sie Ihr Fan-Ticket für die LOTTERIEN Sporthilfe-Gala bei Wien Ticket!

Pro verkaufter Tafel der Bäckerei-Café - Konditorei FELBER gehen 90 Cent direkt an die Österreichische Sporthilfe.

Mehr als 100 Athleten, Partner und Unterstützer begrüßte die Sporthilfe bei der Sporthilfe Charity-Golf-Trophy presented by SanLucar.

Wir bedanken uns bei Robert Pscheidl für die Unterstützung!

Die Österreichische Sporthilfe und Österreichs führendes Gütesiegel für die Sport & Freizeitwirtschaft schließen eine Zusammenarbeit ab!

In Zusammenarbeit mit globalsportsjobs präsentieren wir Top-Jobs aus der Welt des Sports.

Gewinnen Sie 1x2 Tickets für den eyetime Motorrad Grand Prix von Österreich in Spielberg.

Erleben Sie die FIFA Fußball-Weltmeisterschaft einfach und bequem von zu Hause aus!

Nach der gelungenen Premiere im Vorjahr fand die 2. Sporthilfe Charity-Beachvolleyball-Trophy im Sportcenter Donaucity statt.

Auch der Sporthilfe Vorstand wurde bei der Generalversammlung neu strukturiert.

Buchen Sie jetzt Ihren wohlverdienten Urlaub mit der Sporthilfe Cashback Card.