Go for Gold

Das Magazin der Österreichischen Sporthilfe

Mit Go for Gold bringt die Österreichische Sporthilfe regelmäßig Einblicke, Neuigkeiten, Hintergründe, Entwicklungen und Perspektiven aus Sicht der Sporthilfe.

Sie erhalten Informationen aus erster Hand über die geförderten Sportler, Förderprojekte, Partner, Veranstaltungen und Fundraising-Aktivitäten. Go for Gold soll sich zum Sprachrohr der geförderten Athleten entwickeln. Aber auch die großen Sportjournalisten des Landes lassen uns in Go for Gold an ihrem Expertenwissen und ihren Sichtweisen teilhaben und machen Go for Gold dadurch zu einem etwas anderen Magazin.

Freuen Sie sich mit uns auf die vielseitigen Ansichten und Betrachtungsweisen von aktuellen Geschehnissen und Diskussionen rund um den Sport.


MAGAZIN KOSTENLOS BESTELLEN

Bestellen Sie Go for Gold kostenlos unter office@sporthilfe.at oder telefonisch unter 01 / 799 40 80.

 

WERBEN IN GO FOR GOLD

Finden Sie alle Informationen rund um Anzeigen und Werbemöglichkeiten in Go for Gold - Das Magazin der Österreichischen Sporthilfe auf einen Blick in den Mediadaten 2016.

 

ONLINE-AUSGABE

Go for Gold 2014/1
Go for Gold 2014/2
Go for Gold 2015/1
Go for Gold 2016/1
Go for Gold 2016/2
Go for Gold 2016/3
 
 

Die Sporthilfe lädt herzlich zum Vortrag von Michael Krammer im Zuge der Vortragsreihe von "Business meets Special Olympics" am 21. März 2017 ein.

Unterstützen Sie das österreichische Paraclimbing Nationalteam auf der Crowdfunding-Plattform I believe in you auf dem Weg zur Heim-WM.

Die Fachhochschule Technikum Wien bietet einen dreisemestrigen berufsbegleitenden Lehrgang in der Sportgerättechnik an.

Der Ball des Sports, organisiert von den Wiener Dachverbänden ASKÖ, ASVÖ und Sportunion, findet am 11. März statt.

In Zusammenarbeit mit GlobalSportJobs präsentiert die Österreichische Sporthilfe regelmäßig einen "Job der Woche".

Doppelweltmeister Wolfgang Kindl, Janine Flock, Riccardo Klotz, Bernadette Graf, Kathrin Unterwurzacher und Markus Prock kochten für den guten Zweck.

Im Bereich Sportrecht kooperiert die Sporthilfe mit der Flick Sportiv Cases Consulting und Management.

Für die landesweite Promotion wurde im Herbst 2016 die Merchandising-Kampagne im TV, Print und Online-Bereich gestartet.

Für Sportminister Hans Peter Doskozil war es die erste LOTTERIEN-GALA „Nacht des Sports“ in seiner Funktion als Sporthilfe-Präsident.

Gemeinsam mit den Österreichischen Lotterien und Sports Media Austria suchte die Sporthilfe zum vierten Mal den „Sportler mit Herz“.

Im Rahmen der 20. LOTTERIEN-GALA „Nacht des Sports“ wurden Österreichs Sportler des Jahres geehrt.

Die Sporthilfe bedankt sich bei allen Partnern, allen voran Premium Partner Österreichische Lotterien, die diesen Abend unterstützen.