Buchen Sie jetzt Ihre ganz persönliche Auszeit mit der Sporthilfe Cashback Card!

Nicole Schmidhofer und Radsportler Georg Preidler wurden als steirische Sportler des Jahres ausgezeichnet.

Baustoff + Metall übernimmt die Presenting-Partnerschaft der steirischen Sportlerin des Jahres bei der Steirischen Sporthilfe-Gala.

Mit Mag. Andreas Heralic von HERALIC.Concepts sowie SPORTS.Selection hat die Sporthilfe einen weiteren starken Kompetenzpartner gewonnen.

Am 4. Mai 2017 tauschen die Beachvolleyball-Aushängeschilder Doppler und Horst im VAPIANO Graz den Ball gegen den Pastawok.

Egal ob für Vorausdenker oder Kurzentschlossene: Die Partner des Sporthilfe Cashback Programms bieten Ihnen verlockende Deals.

Unkonkursbar – seit 1894! Damit das so bleibt, startet der First Vienna FC 1894 am Freitag eine weitere Rettungs-Initiative.

Zuerst am Podium, doch was kommt danach? Die FH Burgenland und Österreichische Sporthilfe verbessern Jobchancen für Sportler.

Die Sporthilfe präsentierte rund 120 Partnern, Sportlern und Freunden ihren neuen Auftritt und lud zum gemütlichen Come-Together.

Die EEP Werbeagentur zeigt sich für die Umsetzung des neuen Corporate Design der Sporthilfe verantwortlich.

SAXOPRINT, eine der führenden Online-Druckereien in Europa, präsentiert sich zukünftig als Kompetenzpartner der Österreichischen Sporthilfe.

Im Rahmen der neuen Sporthilfe Business Community lud die Sporthilfe zum Talk mit SK Rapid-Präsident Michael Krammer in den congress Schladming.


Sporthilfe "Heldin aus Österreich"

im Monat April

Sporthilfe "Heldin aus Österreich"

Kathrin Unterwurzacher | Judo

Geburtstag: 05.06.1992

Wohnort: Innsbruck

Größte Erfolge:
- EM-Bronze 2017
- EM-Silber 2016
- Olympia-Siebente 2016
- U23-Europameisterin 2013
- 3. Platz Universiade 2013
- U23-Europameisterin 2011
- 3. Platz U20-WM 2010
- U17-Europameisterin 2008

mehr

Statement des Monats

von Kathrin Unterwurzacher

Statement des Monats

„Die Europameisterschaft in Warschau war ein sehr harter Bewerb für mich und ich bin überglücklich, dass es am Ende eine Medaille geworden ist!

An dieser Stelle nochmal ein großes Dankeschön an meinen Nationaltrainer Marko Spittka, dem ich mit der fünften EM-Medaille für den Österreichischen Judoverband in Folge ein schönes Geburtstagsgeschenk machen konnte.

Er hat ebenso wie meine Sponsoren und auch die Österreichische Sporthilfe einen großen Anteil an meinem Erfolg!“

mehr