Lust auf Obst

Die Schulinitiative mit Vitaminpartner SanLucar

 

 

Siegerklassen auf fruchtigem Ausflug

Zum zweiten Mal wurde der Schulwettbewerb der Initiative „Lust auf Obst“ der Österreichischen

Sporthilfe und SanLucar an Österreichs Volksschulen erfolgreich initiiert. Und der Zuspruch aus dem ersten Jahr wurde heuer sogar übertroffen: Mit einer Rekordteilnehmerzahl von über 360 österreichweiten Anmeldungen sowie einer Einreichquote von über 60% konnte ein außergewöhnliches Ergebnis erzielt werden!

Attraktive Preise für Gewinnerklassen

Die Siegerklassen in den Bundesländern erhielten ein umfangreiches Gewinner-Package bestehend aus Kinderrollern (für jedes Kind) und Ausflügen zu SanLucar Meisteranbauern. Ende Juni wurden die Siegerklassen zu den Meisteranbauern nach Weiz (Steiermark), Salem (Deutschland) und Kremsmünster (Oberösterreich) eingeladen.

Prominente Sportler wie die südsteirische Nachwuchs-Golferin Sarah Schober, Ski-Ass Conny Hütter, sowie der Snowboard-Cross-Junioren-Weltmeister Alessandro Hämmerle, als auch die Kanutin Viktoria Schwarz und Olympia Zweiter und Dritter in der Staffel Simon Eder begleiteten die Schüler bei diesen lehrreichen Ausflügen in die Betriebe.

 

Akuter Handlungsbedarf bei Kindern und Jugendlichen

In Österreich ist jedes fünfte Kind übergewichtig. Tendenz steigend. Gegen diese Entwicklung wollen die Österreichische Sporthilfe und SanLucar ein Zeichen setzen. Der landesweite Schulwettbewerb „Lust auf Obst“ mit Doppelolympiasiegerin Michaela Dorfmeister als Patin ist eine wichtige Initiative für Volksschulkinder und deren künftigen Lebensstil.

„Bereits im ersten Jahr war das Interesse an unserer Schulinitiative enorm. Der Grund dafür ist sicherlich auch, dass immer mehr Lehrer einen nachhaltigen Lebensstil mit ausreichend Bewegung und gesunder Ernährung ihren Schülern auf den Lebensweg mitgeben möchten. Das haben auch die Projektarbeiten gezeigt. Bei den Ausflügen zu unseren Meisteranbauern wollten wir den Kids jetzt zeigen, wo und wie Früchte angebaut und geerntet werden. So können wir ein nachhaltiges Bewusstsein für Obst und Gemüse fördern“, so Alexander Thaller, Geschäftsführer SanLucar Österreich. „Neben dem Ernährungsaspekt dieser Initiative spielt natürlich auch Sport gerade im Kindesalter eine wichtige, prägende Rolle“ ergänzt Mag. Harald Bauer, Geschäftsführer der Österreichischen Sporthilfe. „Daher haben sich unsere erfolgreichsten aktiven Athleten und Athletinnen als Vorbilder für einen gesunden Lebensstil eingesetzt“. 

Das Imagevideo zur Schulinitiative

Das Siegerteam durfte gegen Doppler/Horst antreten. Fotos der Veranstaltung sind nun online!

Alles neu bei Österreichs größtem Sport-Benefizevent. Die 21. Charity-Gala findet am 2. November in der Marx Halle in Wien statt.

Das Sportforum in Schladming war vom 22. -23. Juni Treffpunkt einer prominenten Personengruppe aus der Welt des Sports.

Sie möchten aktiv und gesund durch den Sommer kommen? Die Partner des Sporthilfe Cashback Programms unterstützen Sie dabei.

In Zusammenarbeit mit globalsportsjobs.com präsentieren wir monatlich Top-Jobs aus der Welt des Sports.

Die Österreichische Sporthilfe vergibt für den MBA „Business Administration & Sport“ Stipendien

Harald Bauer zieht eine positive Bilanz der Zusammenarbeit mit den Social-Media Experten rund um Daniel Hupfer.

Insgesamt 89 Exponate brachten über 57.000 Euro für heimische Behinderten- und Nachwuchssportler.

"Sport und Talk aus dem Hangar-7" ist eine der beliebtesten Sendungen auf ServusTV. I believe in you hat es in den Sportfilm der Woche geschafft.

Nicole Schmidhofer und Radsportler Georg Preidler wurden als steirische Sportler des Jahres ausgezeichnet.

Baustoff + Metall übernimmt die Presenting-Partnerschaft der steirischen Sportlerin des Jahres bei der Steirischen Sporthilfe-Gala.

Mit Mag. Andreas Heralic von HERALIC.Concepts sowie SPORTS.Selection hat die Sporthilfe einen weiteren starken Kompetenzpartner gewonnen.

Am 4. Mai 2017 tauschen die Beachvolleyball-Aushängeschilder Doppler und Horst im VAPIANO Graz den Ball gegen den Pastawok.

Egal ob für Vorausdenker oder Kurzentschlossene: Die Partner des Sporthilfe Cashback Programms bieten Ihnen verlockende Deals.

Unkonkursbar – seit 1894! Damit das so bleibt, startet der First Vienna FC 1894 am Freitag eine weitere Rettungs-Initiative.

Zuerst am Podium, doch was kommt danach? Die FH Burgenland und Österreichische Sporthilfe verbessern Jobchancen für Sportler.

Die Sporthilfe präsentierte rund 120 Partnern, Sportlern und Freunden ihren neuen Auftritt und lud zum gemütlichen Come-Together.