Lust auf Obst

Die Schulinitiative mit Vitaminpartner SanLucar

 

 

Siegerklassen auf fruchtigem Ausflug

Zum zweiten Mal wurde der Schulwettbewerb der Initiative „Lust auf Obst“ der Österreichischen

Sporthilfe und SanLucar an Österreichs Volksschulen erfolgreich initiiert. Und der Zuspruch aus dem ersten Jahr wurde heuer sogar übertroffen: Mit einer Rekordteilnehmerzahl von über 360 österreichweiten Anmeldungen sowie einer Einreichquote von über 60% konnte ein außergewöhnliches Ergebnis erzielt werden!

Attraktive Preise für Gewinnerklassen

Die Siegerklassen in den Bundesländern erhielten ein umfangreiches Gewinner-Package bestehend aus Kinderrollern (für jedes Kind) und Ausflügen zu SanLucar Meisteranbauern. Ende Juni wurden die Siegerklassen zu den Meisteranbauern nach Weiz (Steiermark), Salem (Deutschland) und Kremsmünster (Oberösterreich) eingeladen.

Prominente Sportler wie die südsteirische Nachwuchs-Golferin Sarah Schober, Ski-Ass Conny Hütter, sowie der Snowboard-Cross-Junioren-Weltmeister Alessandro Hämmerle, als auch die Kanutin Viktoria Schwarz und Olympia Zweiter und Dritter in der Staffel Simon Eder begleiteten die Schüler bei diesen lehrreichen Ausflügen in die Betriebe.

 

Akuter Handlungsbedarf bei Kindern und Jugendlichen

In Österreich ist jedes fünfte Kind übergewichtig. Tendenz steigend. Gegen diese Entwicklung wollen die Österreichische Sporthilfe und SanLucar ein Zeichen setzen. Der landesweite Schulwettbewerb „Lust auf Obst“ mit Doppelolympiasiegerin Michaela Dorfmeister als Patin ist eine wichtige Initiative für Volksschulkinder und deren künftigen Lebensstil.

„Bereits im ersten Jahr war das Interesse an unserer Schulinitiative enorm. Der Grund dafür ist sicherlich auch, dass immer mehr Lehrer einen nachhaltigen Lebensstil mit ausreichend Bewegung und gesunder Ernährung ihren Schülern auf den Lebensweg mitgeben möchten. Das haben auch die Projektarbeiten gezeigt. Bei den Ausflügen zu unseren Meisteranbauern wollten wir den Kids jetzt zeigen, wo und wie Früchte angebaut und geerntet werden. So können wir ein nachhaltiges Bewusstsein für Obst und Gemüse fördern“, so Alexander Thaller, Geschäftsführer SanLucar Österreich. „Neben dem Ernährungsaspekt dieser Initiative spielt natürlich auch Sport gerade im Kindesalter eine wichtige, prägende Rolle“ ergänzt Mag. Harald Bauer, Geschäftsführer der Österreichischen Sporthilfe. „Daher haben sich unsere erfolgreichsten aktiven Athleten und Athletinnen als Vorbilder für einen gesunden Lebensstil eingesetzt“. 

Das Imagevideo zur Schulinitiative

Die Sportler des Jahres 2017 heißen Anna Gasser und Marcel Hirscher.

Die Straße der Sieger führt in die Wohnzimmer der österreichischen Sportfans!

Die Top-5 der jeweiligen Kategorien wurden im Rahmen einer Pressekonferenz in der Marx Halle bekanntgegeben.

In Zusammenarbeit mit GlobalSportJobs präsentiert die Österreichische Sporthilfe regelmäßig einen "Job des Monats".

Entspannen Sie nach einem Tag in der Wiener Innenstadt in den 328 in den frisch renovierten Zimmer oder Suiten des Vienna Marriott Hotel.

Sie möchten den Herbst von Zuhause aus genießen? Die Partner des Sporthilfe Cashback Programms unterstützen Sie dabei.

Der Sporthilfe Jugendsportpreis in Partnerschaft mit UNIQA ist Österreichs höchstdotierter Nachwuchssportpreis.

Die oberösterreichische Leichtathletin Dadic und Ernährungsexperte Putscher kochten für den guten Zweck.

Mehr als 100 Athleten, Partner und Unterstützer kamen zur Sporthilfe Charity-Golf-Trophy presented by SanLucar im Golfclub Frühling.

Nach dem überwältigenden Erfolg und der starken Nachfrage ist der nächste Studienstart schon im März 2018! Infos & Anmeldung ab sofort!

 

Das Siegerteam durfte gegen Doppler/Horst antreten. Fotos der Veranstaltung sind nun online!

Nicole Schmidhofer und Radsportler Georg Preidler wurden als steirische Sportler des Jahres ausgezeichnet.