Sporthilfe-Patenschaft

Eine Win-Win Beziehung für Sportler und Pate

Im Rahmen des Sporthilfe-Patenschaftenprogrammes übernehmen Persönlichkeiten aus Wirtschaft, Sport und dem öffentlichen  Leben eine Patenschaft für „ihren“ Athleten. Sie unterstützen die Hoffnungsträger im finanziellen, aber auch im ideellen Sinn und bauen eine persönliche Beziehung zu ihren Schützlingen auf.

Talentierte und leistungsbereite Sportler sollen kontinuierlich und nachhaltig gefördert werden.

Im Vordergrund der Patenschaft stehen die individuelle Beziehung und Interaktion zwischen Pate und Sportler. Der Pate begleitet seinen Schützling auf dessen sportlichen Werdegang und ermöglicht damit nicht nur eine materielle, sondern verstärkt auch eine ideelle Förderung.


Für den Athleten beinhaltet die Patenschaft neben dem finanziellen Beitrag eine stark motivierende Komponente. Die Tatsache, eine bekannte Persönlichkeit aus dem öffentlichen Leben hinter sich zu wissen, stärkt nicht nur die persönliche Weiterentwicklung. Sie gibt auch Sicherheit und ein Netzwerk an Kontakten, das für die Karriereplanung von Bedeutung ist.

Alle geförderten Athleten finden Sier hier im Überblick.

Sportler für Sportler

„Sportler für Sportler“ im Rahmen einer Patenschaft

Die Österreichische Sporthilfe stellt den ausgewählten Athleten auf ihrem Weg an die Spitze mit einem ehemaligen Sportler einen Mentoren zur Seite.

Nachwuchssportler bewegen sich auf neuem Terrain, wissen ihr Potenzial noch nicht vollends zu nutzen und verfügen noch über kein Netzwerk. Ein Mentor kann hier unterstützend eingreifen. Schließlich schöpfen ehemalige Athleten aus einem reichen Erfahrungsschatz, den sie sich im Laufe ihrer Karriere hart erarbeitet haben. Dieses Wissen sollte nicht ungenutzt bleiben.

Andreas Levenko und Werner Schlager

Anmeldung zum Athleten-Pool

Für den Nachwuchspool der Österreichischen Sporthilfe können sich alle Athleten bis 18 Jahre anmelden.

Interessierten Paten stellt die Österreichische Sporthilfe eine Auswahl an Athleten zusammen und der Pate wählt jenen jungen Sportler, den er gerne unterstützen möchte, aus dem Pool aus. Viele Unternehmen entscheiden sich auch, mehrere Athelten zu unterstützen und gründen ein Sporthilfe-Firmenteam.

Die Förderhöhe wird im Rahmen der Patenschaft und nach Rücksprache mit dem Paten individuell angepasst. Die Patenschaft läuft für ein Jahr und kann in Folge je um ein weiteres Jahr verlängert werden.

Zur Anmeldung für den Nachwuchspool senden Sie bitte das ausgefüllte Anmeldeformular sowie zwei Fotos (Aktion und Porträt) an das Büro der Österreichischen Sporthilfe.

Für weitere Fragen steht Ihnen das Team der Österreichischen Sporthilfe jederzeit gerne zur Verfügung.

Die Sporthilfe lädt herzlich zum Vortrag von Michael Krammer im Zuge der Vortragsreihe von "Business meets Special Olympics" am 21. März 2017 ein.

Unterstützen Sie das österreichische Paraclimbing Nationalteam auf der Crowdfunding-Plattform I believe in you auf dem Weg zur Heim-WM.

Die Fachhochschule Technikum Wien bietet einen dreisemestrigen berufsbegleitenden Lehrgang in der Sportgerättechnik an.

Der Ball des Sports, organisiert von den Wiener Dachverbänden ASKÖ, ASVÖ und Sportunion, findet am 11. März statt.

In Zusammenarbeit mit GlobalSportJobs präsentiert die Österreichische Sporthilfe regelmäßig einen "Job der Woche".

Doppelweltmeister Wolfgang Kindl, Janine Flock, Riccardo Klotz, Bernadette Graf, Kathrin Unterwurzacher und Markus Prock kochten für den guten Zweck.

Im Bereich Sportrecht kooperiert die Sporthilfe mit der Flick Sportiv Cases Consulting und Management.

Für die landesweite Promotion wurde im Herbst 2016 die Merchandising-Kampagne im TV, Print und Online-Bereich gestartet.

Für Sportminister Hans Peter Doskozil war es die erste LOTTERIEN-GALA „Nacht des Sports“ in seiner Funktion als Sporthilfe-Präsident.

Gemeinsam mit den Österreichischen Lotterien und Sports Media Austria suchte die Sporthilfe zum vierten Mal den „Sportler mit Herz“.

Im Rahmen der 20. LOTTERIEN-GALA „Nacht des Sports“ wurden Österreichs Sportler des Jahres geehrt.

Die Sporthilfe bedankt sich bei allen Partnern, allen voran Premium Partner Österreichische Lotterien, die diesen Abend unterstützen.