GALA-VERANSTALTUNGEN

organisiert von der Österreichischen Sporthilfe


Mit der LOTTERIEN Sporthilfe-Gala  organisiert die Österreichische Sporthilfe seit 20 Jahren das gesellschaftliche Sporthighlight des Jahres. Im Rahmen der glanzvollen Galanacht werden Österreichs Sportler des Jahres gekürt. 

Ebenso zeichnet die Österreichische Sporthilfe für die Organisation der Steirischen Sporthilfe-Gala mit der Ehrung der Steirischen Sportler des Jahres in Zusammenarbeit mit der Kleinen Zeitung und der Landessportorganisation Steiermark verantwortlich.

Ein Höhepunkt für Nachwuchsathleten ist die Auszeichnung mit dem Sporthilfe Jugendsportpreis, der jedes Jahr an die erfolgreichsten jungen Sportler vergeben wird. Die Ehrung findet ebenfalls im Rahmen einer würdigen Gala statt. 

Eine Dame und zwei Herren - wem gehört Ihre Stimme?

In Zusammenarbeit mit GlobalSportJobs präsentiert die Österreichische Sporthilfe regelmäßig einen "Job des Monats".

Sie möchten den Herbst von Zuhause aus genießen? Die Partner des Sporthilfe Cashback Programms unterstützen Sie dabei.

Der Sporthilfe Jugendsportpreis in Partnerschaft mit UNIQA ist Österreichs höchstdotierter Nachwuchssportpreis.

Die oberösterreichische Leichtathletin Dadic und Ernährungsexperte Putscher kochten für den guten Zweck.

Mehr als 100 Athleten, Partner und Unterstützer kamen zur Sporthilfe Charity-Golf-Trophy presented by SanLucar im Golfclub Frühling.

Nach dem überwältigenden Erfolg und der starken Nachfrage ist der nächste Studienstart schon im März 2018! Infos & Anmeldung ab sofort!

 

Am 15. Oktober stimmt die Tiroler Bevölkerung im Rahmen einer Volksbefragung über eine potentielle Olympia-Bewerbung für die Winterspiele 2026 ab.

Das Siegerteam durfte gegen Doppler/Horst antreten. Fotos der Veranstaltung sind nun online!

Alles neu bei Österreichs größtem Sport-Benefizevent. Die 21. Charity-Gala findet am 2. November in der Marx Halle in Wien statt.

Insgesamt 89 Exponate brachten über 57.000 Euro für heimische Behinderten- und Nachwuchssportler.

Nicole Schmidhofer und Radsportler Georg Preidler wurden als steirische Sportler des Jahres ausgezeichnet.