Der Sporthilfe Jugendsportpreis

in Partnerschaft mit UNIQA

Außergewöhnliche Leistungen erfordern präzise Ziele und große Visionen.

Dazu den Mut, eigene Grenzen zu überwinden, die Disziplin des täglichen Trainings, die Konzentration im Augenblick sowie den Glauben an den Sieg. Vieles davon haben die Preisträger des Sporthilfe Jugendsportpreises bereits erfolgreich umgesetzt. Dazu müssen auch die finanziellen Mittel vorhanden sein, um diese Rahmenbedingungen zu schaffen.

Seit 2004 zeichnet die Österreichische Sporthilfe, im Rahmen einer festlichen Preisverleihung, die drei besten Nachwuchsathletinnen und Nachwuchsathleten aus, um einen Teil zum Erfolg beizutragen. 

Die Jury trifft ihre Entscheidung auf Basis der sportlichen und persönlichen Entwicklung der jungen Athleten.


Die Förderstipendien werden für die bestgereihten drei Mädchen und drei Burschen vergeben:

    1. Platz: € 5.000,-

    2. Platz: € 3.000,-

    3. Platz: € 2.000,- 

Nominierung

Alle Sportlerinnen und Sportler, die entsprechende Leistungen in Einzeldisziplinen erbringen, die österreichische Staatsbürgerschaft besitzen und deren Fachverband ordentliches Mitglied der Bundes-Sportorganisation ist, haben die Möglichkeit, sich für den Jugendsportpreis zu bewerben.

Als Auswahlkriterien gelten herausragende Ergebnisse bei nationalen und internationalen Nachwuchswettkämpfen. Die Altersobergrenze liegt bei 18 Jahren (für 2018: Jahrgang 2000 und jünger).

Die oberösterreichische Leichtathletin Ivona Dadic und Ernährungsexperte Christian Putscher kochten für den guten Zweck.

Mehr als 100 Athleten, Partner und Unterstützer kamen zur Sporthilfe Charity-Golf-Trophy presented by SanLucar im Golfclub Frühling.

Der diesjährige Tag des Sports im Wiener Prater steht ganz im Zeichen der Verleihung des Sporthilfe Jugendsportpreis in Partnerschaft mit UNIQA.

Sie möchten nach dem Sommer wieder voll durchstarten? Die Partner des Sporthilfe Cashback Programms unterstützen Sie dabei.

Nach dem überwältigenden Erfolg und der starken Nachfrage ist der nächste Studienstart schon im März 2018! Infos & Anmeldung ab sofort!

 

Am 15. Oktober stimmt die Tiroler Bevölkerung im Rahmen einer Volksbefragung über eine potentielle Olympia-Bewerbung für die Winterspiele 2026 ab.

Gönnen Sie sich ein bisschen Luxus – leistbar! 5*Luxushotel Kempinski Palace Portorož / Slowenien – 1 Nacht geschenkt

Das Siegerteam durfte gegen Doppler/Horst antreten. Fotos der Veranstaltung sind nun online!

Alles neu bei Österreichs größtem Sport-Benefizevent. Die 21. Charity-Gala findet am 2. November in der Marx Halle in Wien statt.

Insgesamt 89 Exponate brachten über 57.000 Euro für heimische Behinderten- und Nachwuchssportler.

Nicole Schmidhofer und Radsportler Georg Preidler wurden als steirische Sportler des Jahres ausgezeichnet.

Die Sporthilfe präsentierte rund 120 Partnern, Sportlern und Freunden ihren neuen Auftritt und lud zum gemütlichen Come-Together.